„Bürger“ rief Enjolras, „könnt ihr euch die Zukunft träumen? Die Straßen der Städte vom Licht durchwogt, grüne Zweige an den Schwellen, die Nationen verschwistert, die Menschen gerecht, die Greise die Kinder segnend, die Vergangenheit in Liebe zur Gegenwart, der Denker in unbegrenzter Freiheit, die Gläubigen in voller Gleichheit, der Himmel Religion, Gott alleiniger Priester, das menschliche Gewissen Altar geworden, kein Haß mehr. Brüderschaft von Werkstatt und Schule, als Strafe und Belohnung die allgemeine Bekanntgabe, Arbeit, Recht, Frieden für alle, kein Blutvergießen mehr, keine Kriege, die Mütter glücklich! Die Bändigung der Materie ist der erste Schritt, die Verwirklichung des Ideals der zweite. Überlegt, was der Fortschritt schon getan hat!....“

 

Victor Hugo – aus "Die Elenden" (Les Miserables) - (1862)

Ich heiße Sie herzlich auf meinen Internetseiten willkommen. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von meiner Kunst und holen Sie sich einige Impressionen nach Hause.

 

An der Ostsee im schönen Küstenstädtchen Neustadt/Holstein zu Hause, befasse ich mich seit vielen Jahren mit Kunst, ihrer Geschichte und der Entwicklung bis zur heutigen Zeit. Inspiriert von Werken bekannter und unbekannter Künstler begann ich mich selbst kreativ zu entwickeln. Ich arbeite mit unterschiedlichen stilistischen Mitteln und setze verschiedene Techniken ein.

Meine Art der Malerei, bzw. meine Art Kunst ist geprägt vom Realismus, aber mit großem Einfluß der Romantik, Impressionismus, Musik, Literatur und der Philosophie. So entstanden einige Kunstwerke die Gefühle ausdrücken, nachdenken und hin und wieder provozieren sollen.


Und nun treten Sie bitte ein in meine Welt der Bilder und Gedanken.
 

ART OF THE


              REAL

 

 

 

 

Du leuchtend schöner Stern,

Greifbar nah, äonenweit fern,

Der Schöpfung unzähliger Versuch,

Danke, für deinen Besuch.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2014 - 2017 steffen-otto-art - Alle Rechte vorbehalten